Weihnachtsmarkt 2019 in Gadebusch

Der Gadebuscher Weihnachtsmarkt findet traditionell am Samstag vor dem 1. Advent statt. Unsere Kreativgruppe war in diesem Jahr zum ersten Mal hier mit einem Stand vertreten.

 

Auf unserer letzten Zusammenkunft bastelten wir Sterne aus Butterbrottüten. Einige davon schmücken nun als Weihnachtsdeko  Fenster im Rathaus und im Veranstaltungsgebäude der Museumsanlage. Weitere Sterne boten wir am Samstag zum Kauf an, so wie auch Genähtes, Gestricktes und Gehäkeltes.

 

Die Präsentation unserer Handarbeiten auf den Märkten nutzen wir stets gerne zu Gesprächen. Denn zahlreiche Besucher nähen, stricken und häkeln ebenfalls. Und so macht es Spaß, Erfahrungen bezüglich dieser Handarbeiten auszutauschen. Auch wir sind immer interessiert und freuen uns über neue Ideen, Anregungen und Tipps.

Bilder: Manfred Seibke

Interessantes Trockenfilzen

Für unser Treffen am 8. Oktober war wieder etwas Besonderes geplant: wir wollten die  Technik des Trockenfilzens erlernen. Dazu hatten wir uns als Gast Frau Marina Krause eingeladen. Frau Krause hatte einige ihrer gefilzten Arbeiten mitgebracht und zeigte uns, wie man diese herstellt. Mit entsprechendem Material hatten wir uns versorgt, und so begannen wir eifrig, Kugeln zu filzen. Dieses machte uns viel Spaß. Die Ergebnisse haben wir in den Fotos festgehalten.

 

 

Einige von uns werden jetzt sicher weiter abends beim Fernsehen einfache Styroporkugeln mit bunter Filzwolle und Nadeln bearbeiten...

 

weitere Informationen und Anregungen zum Trockenfilzen finden Sie hier:

https://kinitti.de/grundwissen/filzen/

https://www.talu.de/trockenfilzen-anleitung-zum-filzen/

Herbstmarkt 2019

Am vergangenen Samstag (14.09.2019) zog es viele Gadebuscher in Richtung Altstadt. Rund um das Museum fand bei schönstem Wetter der Herbstmarkt statt. Nach dem Festumzug wurde auf der Bühne den Besuchern ein abwechslungsreiches Programm gezeigt. Viele Händler boten an zahlreichen Ständen ihre Waren bzw. Speisen und Getränke an.

 

Auch unsere Kreativgruppe hatte einen Stand und konnte zahlreiche Handarbeiten - genäht, gestrickt, gehäkelt - präsentieren und zum Kauf anbieten. Interessant sind an solchen Tagen immer wieder die Gespräche, die wir führen. Wir nutzen diese auch, um bei den Gadebuscher Senioren Interesse für unsere Kreativgruppe und für die anstehenden Veranstaltungen des Seniorenbeirates zu wecken. Dabei erfassen wir aber auch Gedanken, Wünsche und Sorgen unserer älteren Generation und bemühen uns, einiges davon in der weiteren Tätigkeit des Seniorenbeirates zu berücksichtigen.

 

An dieser Stelle möchten wir den Organisatoren des Herbstmarktes und den fleißigen Helfern im Hintergrund ein Dankeschön sagen für ihre Arbeit in Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung des Herbstmarktes.

 

Gardinen für das Veranstaltungsgebäude

Die Leiterin der Museumsanlage Gadebusch, Frau Kornelia Neuhaus-Kühne, äußerte eine Bitte an die Kreativgruppe: Sie hätte gerne für das Veranstaltungsgebäude neue Gardinen. So machten wir uns in der Gruppe Gedanken, wie wir die Fenster verschönern könnten. Eine Idee, unterschiedliche Gardinen an die Fenster anzubringen, fand zunächst nicht die volle Zustimmung. Trotzdem wurde dieses in Angriff genommen, war es zudem die kostengünstigste Variante, denn es konnten z. T. Reste verwendet werden. Elli Brusch, die sich mit Nähen bestens auskennt, setzte die Idee um und nähte in einigen Stunden die neue Fensterdeko. Und anders als zunächst gedacht, macht gerade diese unterschiedliche Gestaltung der Fenster das Besondere aus. Wir freuen uns über das Ergebnis.

 

Alle Mitglieder der Kreativgruppe danken Elli Brusch für ihre fleißige Arbeit. So können wir zur Verschönerung des Veranstaltungsgebäudes in der Museumsanlage beitragen – von uns ein kleines Dankeschön, dass wir die Räumlichkeiten ständig für unsere Zusammenkünfte nutzen dürfen.

Klöppeln in der Kreativgruppe

Wie bereits angekündigt, begrüßten die Mitglieder der Kreativgruppe am Dienstag Gäste. Drei Damen der AG "Klöppeln" Wismar zeigten uns ihre Fertigkeiten mit Klöppelrolle, Klöppel sowie Garn und erweckten bei uns Interesse. Die Frauen aus Wismar hatten auch zahlreiche fertige Stücke mitgebracht, die uns alle zum Staunen und Bewundern brachten. Decken, Anhänger, Fensterbilder, alles filigrane kostbare Kunstwerke, die sie mit ihren geschickten Händen gefertigt hatten.
An diesem Nachmittag konnten wir noch weitere Gäste begrüßen: Zwei Seniorinnen aus Grevesmühlen, die sich mit Häkeln, Stricken und Nähen beschäftigen. Sie hatten einige ihrer neuesten Arbeiten mitgebracht. Beide Damen werden uns zu den nächsten Kreativtreffen wieder besuchen. Dann wollen wir alle unsere Handarbeiten mitbringen und Ideen sowie Erfahrungen austauschen.
Bei Kaffee und Kuchen war dies wieder ein gemütlicher, interessanter und auch informativer Nachmittag.

Treffen am 16.07.2019

Am 16. Juli traf sich die Kreativgruppe. Ein praktischer Erfahrungsaustausch fand statt. Unterschiedlich gefertigte Produkte wurden präsentiert und fanden großen Zuspruch. Auch die Jugend ist angesprochen. Besondere Aufmerksamkeit galt gestalteten Glückwunschkartenmit einem Plotter. Die Gestalterin werden wir uns zur Vorweihnachtszeit einladen. Geplant ist auch ein Nachmittag mit der AG "Klöppeln" aus Wismar.
Zum Infotag am 26.09. wird die Kreativgruppe gefertigte Ideen vorstellen.

Stricken: für Anfänger und Profis

Frühlingsmarkt - wir waren dabei!

Frühlingsmarkt am 10. Mai in Gadebusch

 

 

Bei strahlendem Sonnenschein präsentierten wir uns, führten viele Gespräche mit Interessierten und knüpften Kontakte.

 

 

 

Ostermarkt - Die Kreativgruppe stellte Handarbeiten vor

Zum diesjährigen Gadebuscher Ostermarkt am 6. April in der Museumsanlage hatte sich auch unsere Kreativgruppe angemeldet. Mit einem Aufsteller „Kreativgruppe“ sowie zahlreichen Handarbeiten, die unsere vielfältigen Interessen an den Arbeiten mit Wolle, Garn und Stoff zeigen,  präsentierten wir uns. Neben dem Verkauf von Gehäkeltem, Gestricktem und Näharbeiten waren die Gespräche mit den Besuchern interessant und aufschlussreich. Eventuell haben wir bei einigen weiteren Gadebuschern das Interesse an unserer Gruppe geweckt. Wir freuen uns über jeden neuen Gast in der Senioren-Kreativgruppe.

 

Häkeln - Nähen - Stricken

Auf den Webseiten finden Sie Interessantes zum Thema Handarbeit. Von Anregungen bis zu Schnittmustern. Viel Spaß!


Treffen am 19.03.2019

Die Teilnehmerinnen bestaunten den ersten Osterschmuck und tauschten Ideen aus. Die selbstgefertigten Handarbeiten werden zum Ostermarkt in der Museumsanlage präsentiert und zum Kauf angeboten.

Treffen am 26.02.2019

Am 26. Februar traf sich wieder die Kreativgruppe zu ihrer monatlichen Zusammenkunft.

 

Ganz besonders freuten wir uns, dass drei weitere Interessierte unsere Gruppe besuchten und somit gestern 12 Damen in geselliger Runde ihre Hand- und Bastelarbeiten ausführten. Wir häkelten, strickten, bemalten Ostereier und erzählten. Zu den Besonderheiten der Handarbeiten zählten das Herstellen von Schmuck aus kleinen Stoffstückchen, das Basteln eines Türkranzes aus Eierkartons und das Anfertigen von Gardinen in aufwändiger Hardangerstickerei. Auch alte Handarbeitstechniken werden aufrecht erhalten, so das Umhäkeln von Taschentüchern, Stricken von Dekokissen oder das Filethäkeln. Jede machte gestern das, was ihr zur Zeit Freude bereitet. Begonnene Arbeiten werden natürlich zu Hause vollendet und in einer unserer nächsten Zusammenkünfte vorgestellt. Wenn man Tipps benötigt, mit seiner Arbeit nicht weiterkommt oder wissen möchte, wie Socken gestrickt werden: Irgend jemand weiß Rat und kann helfen. So macht Handarbeiten noch mehr Freude.

Die Senioren-Kreativgruppe stellt sich vor

 

 Seit November 2017 treffen sich einige Seniorinnen einmal im Monat in der Museumsanlage.

 

Wir stricken, häkeln, basteln und unterhalten uns bei einer Tasse Kaffee. Es werden  Ideen, Erfahrungen, Tricks und Tipps im Bereich der verschiedenen Handarbeiten weitergegeben, Rezepte ausgetauscht und geklönt.

 

Auf zwei Veranstaltungen im vergangenen November bastelten wir zu Weihnachten.So entstanden Sterne aus Frühstückstüten, gefaltete Papiersterne und Weihnachtskarten.

 

Das Jahr 2018 beendeten wir mit einer gemütlichen vorweihnachtlichen Stunde gemeinsam mit den Mitgliedern des Seniorenbeirates.

 

Die nächsten Zusammenkünfte möchten wir für Frühlings- und Osterbasteln nutzen. Wer möchte, kann aber seine Hause begonnenen Handarbeiten mitbringen, um an diesen weiterzuarbeiten.

 

Geplant ist weiterhin für dieses Jahr ein Schnupperkurs im Klöppeln. Dazu werden wir uns Gäste einladen.

 

Liebe Seniorinnen und Senioren,

wenn Sie Lust auf Handarbeiten und Basteln haben, schauen Sie gerne bei uns vorbei. Sie sind herzlich willkommen.

Hier unsere nächsten Termine (jeweils 14.00 bis 16.00 Uhr in der Museumsanlage)

22.01.2019, 26.02.2019, 19.03.2019, 09.04.2019, 14.05.2019, 18.06.2019