Coronavirus-Pandemie

Auch der Seniorenbeirat der Stadt GDB möchte den Aufruf zur Solidarität und zur Einhaltung der Verordnungen und Handlungsempfehlungen mit Nachdruck unterstützen. Es werden viele Menschen Hilfe und Unterstützung brauchen, um die Krise gut zu überstehen.

 

Haben Sie Fragen? Brauchen Sie Hilfe? Nutzen Sie das  BÜRGERTELEFON   03841/ 30 40 3000

 

Der Seniorenbeirat wünscht den Bürgern unserer Stadt die erforderliche Einsicht in die Einhaltung der Verordnungen, viele Ideen zur Gestaltung der verordneten Freizeit und einen verantwortungsbewussten Umgang mit dem täglichen Leben.  Schützen Sie ihre Gesundheit und die Ihrer Familie.

weitergehende Informationen

infektionsschutz.de

CORONA wird uns nicht in die Knie zwingen! Das stehen wir zusammen durch!

Diese Situation ist für Alt und Jung eine besondere Herausforderung. Dabei steht der Erhalt unseres Lebens im Mittelpunkt. Dieses Leben wird uns nur einmal gegeben und wir haben die Aufgabe, es zu behüten.

 

Auch wenn es schwer fällt, halten Sie sich bitte an die Einschränkungen. Nutzen sie häufiger Telefon, Handy und Internet für Kontakte mit den Kindern, Enkeln und Freunden. Die Jahreszeit lässt Spaziergänge zu. Soziale Kontakte sind auch mit Abstand möglich.

 

Viele fleißige Helfer stehen uns in dieser belastenden Zeit zur Seite. Ihnen gilt unser Dank. Mögen sie gesund bleiben und den Belastungen standhalten.

 

 

Der Seniorenbeirat hat alle Veranstaltungen für das erste Halbjahr abgesagt. Den Seniorentag werden wir Ende August würdig feiern. Auch der Senioreninfotag wird im zweiten Halbjahr auf dem Plan stehen.

 

Sie sind nicht allein! Nutzen Sie die vorhandenen Angebote!

 

Wir wollen den Kampf gegen COVID-19 gewinnen!

 

Der Vorstand des Seniorenbeirates                               02.April 2020

 

Gemeinsames Gebet

Die Pandemie zwingt uns zu einem sehr disziplinierten Verhalten. Für viele Menschen bedeutet dies sehr starke Einschnitte in das bisherige Leben und die Aussicht, die lieben Kinder und Enkelkinder erst wieder in einigen Wochen in den Arm nehmen zu können, zeigt, welche Anstrengungen erforderlich sind, um diese Krise zu bewältigen.

Wir werden es schaffen.

 

Die Kirche lädt zu einem gemeinsamen Gebet ein:

 

An den Werktagen läuten in Gadebusch um 19:00 Uhr die Kirchenglocken. Die Kirche lädt dazu ein, eine Kerze anzuzünden, ein Gebet zu sprechen und an die Menschen zu denken, die in dieser Krise Hilfe und Hoffnung brauchen.

 

Online-Gottesdienste sind auch im Internet unter www.facebook.com/Kirche.Gadebusch mitzuverfolgen.

Der Seniorenbeirat der Stadt Gadebusch

Herzlich willkommen auf der Seite des Seniorenbeirates der Stadt Gadebusch. Bitte nutzen Sie die Möglichkeiten, sich über Vorschläge und Ideen zu informieren, mit denen wir in unserer Stadt ein wenig für Verbesserungen (nicht nur für die Senioren!) sorgen wollen.

Stöbern Sie auf unseren Seiten und nutzen Sie gerne die Möglichkeit, uns Ihr Anliegen mitzuteilen.

 

Ihre

Elli Brusch, Vorsitzende des Seniorenbeirates

Logo des Seniorenbeirates

Der Seniorenbeirat möchte sich für die freundliche und fachliche Beratung durch die Firma Holger Hempel KFS Kopier- und Faxgeräte-Service GmbH bedanken. Die Mitarbeiter erstellten für den SBR das nebenstehende Logo kostenlos!
Wir verwenden es künftig auf unseren Schreiben, Einladungen und dergleichen.

Machen Sie etwas aus dem Jahr 2020!

Die Fähigkeit, glücklich zu leben, kommt aus einer Kraft, die der Seele innewohnt.

Mark Aurel

Mitgliederinnen und Mitglieder sowie deren Aufgaben

Verstärkung im Seniorenbeirat

Frau Rita Seibke und Frau Ingrid Manegold haben ihre Mitarbeit im Seniorenbeirat im September 2019 aufgenommen. Neu hinzugekommen ist ebenfalls Frau Angela Ihde.

 

Beratende Mitarbeit in den Ausschüssen des Parlamentes:

 

Sitzungen der Stadtvertretung

Vertreter des SBR

   

Hauptausschuss

 Elli Brusch

Finanzausschuss

 Hans-Werner Stuth

Stadtentwicklung, Bau, Verkehr und Umwelt

 Hans-Werner Stuth            

Kultur- und Sozialausschuss

 Rita Seibke und Ingrid Manegold

 

 

 

weitere Ansprechpartner:

 

Betreuung der Kreativgruppe: Angela Ihde und Brigitte Schmidt

Verbindung zum Kirche-, Schloss- und Museumsverein: Margrit Kuprat

Verbindung zur Seniorenwohnanlage, Volkssolidarität, Behindertenverein e.V. Gadebusch, Kreisseniorenbeirat und Seniorenbeirat Boltenhagen: Elli Brusch

Arbeitsplan

Wir möchten Anlaufstelle für Belange aller Senioren sein, Kontakte mit der Begegnungsstätte der Volkssolidarität und des Behindertenvereines festigen und neue Kontakte ausbauen. Vielleicht gelingt dies mit Kindereinrichtungen und der Kreisvolkshochschule. Wir bieten in jedem Quartal eine organisierte Veranstaltung an.

Die Kreativgruppe

Auf einer Unterseite von Ideen und Umsetzungen liegt die Seite der Kreativgruppe. Dort finden Sie Berichte und einige Bilder unserer beliebten Aktivitäten. Basteln, stricken, häkeln, erzählen - alles in gemütlicher Runde. Wenn Sie mögen, schauen Sie bei uns vorbei und machen Sie mit!

Einmal im Monat trifft sich die Kreativgruppe in der Museumsanlage von 14:00 - 16:00 Uhr.

Satzung

Die Satzung stammt aus dem Jahr 2007 und regelt u.a. die Aufgaben sowie die Stellung und die Zusammenarbeit mit dem Stadtparlament. An einer Aktualisierung arbeiten wir gerade.

Download
Satzung Seniorenbeirat Stadt Gadebusch.p
Adobe Acrobat Dokument 382.0 KB
Download
Übersicht der Aufgaben SBR § 2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 56.7 KB
Download
Übersicht der Aufgaben SBR § 8.pdf
Adobe Acrobat Dokument 36.9 KB